Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 15 Ergebnisse gefunden!

Welche Online-Spiele taugen für welches Alter?

...  überschreiten. Eltern sollten nicht vergessen, dass die modernen Medien schnell zu einer Reizüberflutung führen können.  Fazit: PC-Spiele können nicht verboten werden, sie können das Lernen des Kin ...

Achtung, illegale Downloads

... u da, dass sie übertreten werden. Der Reiz des Verbotenen überwiegt meisten die Angst vor einer angedrohten Strafe. Dein Kind muss verstehen lernen, was an einem Download so gefährlich sein kann, nur dann hält ...

Wie gefährlich sind Selfies?

... nen Du lieber nichts zu tun haben möchtest. Sprich keine Verbote aus Nach Möglichkeit solltest Du Deinem Kind gegenüber keine Verbote aufgrund der Selfies aussprechen. Lass es nach Herzenslust Bild ...

Spiel oder Alltag?

... In der Regel gehört auch das spannendste Computerspiel nach einigen Wochen der Vergangenheit an. Verbote solltest Du nur selten aussprechen, da Dein Kind dann nicht mehr offen, sondern heimlich spielt. Du k ...

Ein computerfreier Tag

... e. Besonders an kühlen Regentagen kann das Computerverbot zur Qual werden. Was bleibt dann für eine Alternative, etwa der Fernseher? Du solltest daher immer abwägen und je nach Situation eine Sonderregelung  ...

Wenn Kinder die digitalen Profis sind

... im Anschluss Verbote hagelt, und ist daher wesentlich zugänglicher. Solltest Du trotzdem einen Aspekt im Nutzungsverhalten Deines Kindes finden, der Dir nicht passt, warte mit Deiner Kritik. Bringe Dei ...

Frisch ertappt auf Erotikseiten

... Ton zu treffen. Verbotene Seiten wecken die Neugier Prinzipiell ist es immer so, dass verbotene Internetseiten stets die Neugier der Menschen wecken, natürlich auch die von Kindern. Früher waren e ...

Gezielte Recherche im Internet

... er Kind mal auf eine "verbotene" Webseite kommt. Schafft lieber gegenseitiges Vertrauen, und seid als Familie immer offen für alles Fragen Eures Kindes. Ihr wisst selber, wie schnell man im Internet ungew ...

Mit dem Handy in die Schule?

... im Bezug auf Mobile fordert, solltest Du Deine eigenen Entscheidungen treffen. Vereinbare bei einem strikten Handyverbot mit Deinem Kind, dass es sein Mobile während der Schulzeit immer ausgestellt in der Schu ...

Einfache Einführungen bei neuen Geräten

... tsteht. Es ist immer besser, wenn Du Dich in diesem Bereich mit anderen Eltern abstimmst, dann kannst Du Dir sicher sein, dass Dein Kind keine verbotenen Spiele spielt, wenn es bei Freunden ist. Du soll ...

Computereinstieg für Kinder

... genteilig den PC unbedingt möchte, so sollten Sie mit Ihrem Kind versuchen einen Kompromiss zu finden. Ein absolutes Verbot ist nicht zu empfehle und sehr ungünstig, weil sich so der Reiz des Computers  ...

Klare Regeln für Smartphone bei Kindern

...  „SCHAU HIN!“. Rund eine Stunde effektive Handynutzung im Alter zwischen elf und 13 Jahren sieht die Expertin als völlig ausreichend an. Reine Verbote aber helfen wenig, wichtiger ist, dass sich Elter ...

Der Spagat zwischen digital und real

... Bei der Auswahl der digitalen Spiele von Deinem Kind solltest Du keinesfalls unkritisch, aber auch nicht zu streng sein. Denke immer daran, dass verbotene Spieler immer reizvoller und interessanter sin ...

«Freiraum – Mehr Platz für Kinder!»

... mittelbaren Umfeld wo Kinder diese selbständig erreichen können. Denn der öffentliche Raum ist für Kinder heute oft verboten. Spiel- oder Schulhofplätze sind zugesperrt, aus Angst vor möglichen Gefahren  ...

Impressum

... es durch schweizerisches oder internationales Recht, wird untersagt. Das Risiko hierfür kann aber nicht ausgeschlossen werden. Die gesamte Verantwortung für derartiges Material liegt bei den Personen, die sic ...

FAMILIEDIGITAL.CH
Elektronik- und Medienkompetenz

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden