Schutzhüllen sind wichtig

Daten Schutzhuelle

Kinder achten von alleine nicht immer gleich auf Ordnung. Du musst als Mutter Dein Kind von Anfang an dazu erziehen. Besonders wichtig ist diese Ordnung im digitalen Bereich. Was bringt es, wenn Du Dein Kind anleitest, alle Daten auf externen Speichermedien, wie CD´s, DVD´s und externen Festplatten zu speichern, wenn diese nicht ordnungsgemäss aufbewahrt werden?

Schutzhüllen schützen und bewahren die Übersicht

Schutzhüllen schützen vor Kratzern, sind aber gleichzeitig einfach, zu beschriften. Sie werden nicht umsonst mitsamt der Datenträger verkauft. Kinder verzichten gerne auf die Nutzung. Solange sie noch kein Chaos in der eigenen Ordnung und Kratzer auf den Datenträgern erlebt haben, ist diese Haltung absolut verständlich. Es muss aber nicht so weit kommen. Du als Mutter solltest Dein Kind daher frühzeitig aufklären, welche Konsequenzen zu erwarten sind, wenn keine Schutzhüllen verwendet werden. Ähnlich wie bei Büchern, sind Schutzhüllen bei digitalen Datenträgern, nicht wegzudenken.

Am besten gehst Du mit gutem Beispiel voran. Nur, wenn Du selber demonstrierst, wie wichtig und nützlich die Verwendung von Schutzhüllen ist, wird sich Dein Kind freiwillig mit dieser Problematik beschäftigen. Möchtest Du Tränen vermeiden, wenn die Erinnerungsphotos an den letzten Schulausflug auf einer CD verloren gegangen sind, dann solltest Du schnell handeln. Setze Dich daher am besten mit Deinem Kind zusammen und übe mit Ihm die Ordnung und die richtige Aufbewahrung sämtlicher Daten. Nicht nur die Datenordnung auf dem Computer ist wichtig, sondern auch die Aufbewahrung der abgespeicherten Daten auf externen Datenspeichern.

Arbeite mit Beispielen

Am besten merken sich Kindern Verhaltensregeln an einleuchtenden Beispielen, die mit aufschlussreichen Dokumentationen verbunden sind. Opfere daher einfach einmal eine neue Daten-CD, die Du mit einem Datenordner versiehst und brennst. Dann solltest Du einmal die Oberfläche zerkratzen und dann Dein Kind bitten, diese Daten auf dem Computer auszulesen. Diese anschauliche Darstellung, wie gefährlich Kratzer auf einem Datenträger sein können, werden sich bei Deinem Kind auf Dauer einprägen. Kinder lernen viel schneller als Erwachsene. Haben Sie den Sinn einer Anordnung erst einmal verstanden, werden sie diese über einen sehr langen Zeitraum (zumeist für immer), verinnerlichen.

Kinder brauchen nicht nur Erklärungen, sondern Beweise. Die meisten Kinder glauben ihren Eltern zwar die meisten Erklärungen, können diesen aber noch besser folgen, wenn sie anschaulich dargestellt werden. Du solltest daher immer ausreichend Zeit einplanen, wenn Du Deinem Kind Verhaltens- und Ordnungsregeln erklärst. Du wirst selber über den Erfolg Deiner Aufklärungskampagne erstaunt sein, wenn Du stichhaltige Beweise und Beispiele mit einflechtest.

Es sollten immer ausreichend viele Datenträger vorhanden sein

Das ganze Ordnungssystem macht allerdings nur Sinn, wenn Du Deinem Kind ausreichend viele externe Datenträger inklusive Schutzhüllen zu Verfügung stellst. Sollten einmal nicht ausreichend viele Datenträger vorhanden sein, kann das ganze Ordnungssystem schnell ins Ungleichgewicht geraten. Wird die Datensicherung nicht gleich nach der Anwendung durchgeführt, weil keine Datenträger vorhanden sind, kann der Vorsatz schnell in Vergessenheit geraten. Weise daher Dein Kind nicht nur an, dass es Datenträger samt Schutzhüllen verwenden und beschriften soll, sondern auch, dass es Dir Bescheid gibt, wenn diese zur Neige gehen.

Bildquelle: elvis santana / freeimages.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

FAMILIEDIGITAL.CH
Elektronik- und Medienkompetenz

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden